Frühlingshof Reit im Winkl - Kontakt EMail: fruehlingshof@arcor.de Telefon: +49 157 56316980

Reit im Winkl: 'Dorf'

Rathaus

Der Ortsteil 'Dorf' der Gemeinde Reit im Winkl ist ein 'Dorf' geblieben im besten Sinne des Wortes. Klotzige Hotelbauten wird man dort ebenso wenig finden wie Fast-food-Restaurants oder schillernde Leuchtreklamen. Vielmehr bestimmt landestypischer Baustil das Ortsbild, und der 'Wimmerbauer' betreibt wie eh und je seine Landwirtschaft.

Dabei fehlt es nicht an der Infrastruktur, die man sich zu Recht von einem Ferienort erwartet. Im 'Ortszentrum' finden sich die Einzelhändler für den täglichen Bedarf, Mode- und Sport-Geschäfte laden zum 'Shoppen' ein, und die Gastronmie reicht von der Eisdiele bis zum Hotelrestaurant. Die Touristen-Information, gleich neben dem Maibaum, - der in einem Ort wie diesem natürlich nicht fehlen darf - bietet in jeder Saison ein abwechslungsreiches Gästeprogramm an. Vieles kann mit der Gästekarte kostenfrei genutzt werden.

Das Schwimmbad von Reit im Winkl ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein Anlaufpunkt für jung und alt. Das Freibad mit der über 100m langen Rutsche und der großen Liegewiese bietet im Sommer Spaß und Erholung für Alle. Und in der kalten Jahreszeit geht man ins Hallenbad mit Sauna. Mit unserer Gästekarte ist Sommer wie Winter der Eintritt in die Schwimmbäder frei ('SchwimmCard').

Frei- und Hallenbad
Kirche


In einem bayrischen Dorf ist die Kirche ein Zentrum der Gemeinde. Die katholische Pfarrkirche St. Pankratius steht unter Denkmalschutz und ist eine Besichtigung wert.

Und dass sich stattliche Wirtshäuser in der unmittelbaren Nachbarschaft angesiedelt haben gehört auch zur bayrischen Tradition.

Reit im Winkl ist ein Zentrum des Wintersports. Die legendäre Schneesicherheit ist kein Zufall, sondern die Folge der besonderen geografischen Lage.

Wer aus Richtung Bernau/Marquartstein über den Masererpass fährt, wird nicht selten von den Schneehöhen überrascht sein, mit denen der Ort aufwarten kann. Die Loipen rund um Reit im Winkl sind oft bis Ostern gespurt und auf der benachbarten Steinplatte die beschneiten Abfahrten geöffnet.

Skifahrer
Maria Hellwig

Eine der berühmten Persönlichkeiten, die aus Reit im Winkl stammt, ist ohne Zweifel die 'Jodelkönigin' Maria Hellwig.

Im Sommer 2012 hat die Volksmusikprominenz eine überlebensgroße Statue enthüllt, von Hand geschnitzt aus einem Tannenstamm. Sie steht vor dem 'Kuhstall', dem Lokal, in dem Maria Hellwig aufgetreten ist.

Kuhstall

Sicher, das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus diesem wunderbaren Ort Reit im Winkl.
Wir wollen Sie animieren, noch mehr selbst zu erkunden.
Vielleicht erst einmal über die Homepage des Orts www.reitimwinkl.de.
Und vielleicht demnächst persönlich vom Frühlingshof Appartment 9 aus.

______________________________________________________________________